Freitag, 21. Februar 2014

Bloghopping: 11 Destinationen

Anne von Genussvoll Gesund hat u.a. mir netterweise den sog. Liebster Award verliehen. Danke!
Das bedeutet für diesen Blog hier, dass ich ihre Fragen beantworten werde.




1) Ist das Glas in deinen Augen halbvoll oder halbleer?
Halbvoll, aber nur, wenn ich mir Mühe gebe und die Augen ein bisschen zusammenkneife. Leider bin ich nicht von Natur aus optimistisch.
2) Welche Disneyfigur bist Du? Und warum?
Als Kind fand ich Minnie immer gut, wegen den hübschen Schuhen und der riesigen, gepunkteten Schleife.
3) Welches Konzert hast Du als letztes besucht?
Weiss ich nicht mehr. Ich besuche nicht so oft Konzerte. Und mit "nicht so oft" meine ich "nie".
4) Hast Du eine außergewöhnliche Essgewohnheit?
Ja, ich esse Unmengen an Gemüse.
5) Wenn Du Spitzensportler wärst, wäre welche deine Disziplin?
Sich-auf-Vorrat-Sorgen-machen. Darin bin ich super.
6) Bist Du ein Trendhänger oder hast Du deinen eigenen Stil?
Ich folge schon Trends, nur meist mit einer solchen Verspätung, dass man's schon fast für eigenen Stil halten könnte.
7) Es ist ein typischer Sonntag und 11 Uhr. Wo bist Du, was machst Du, was trägst Du?
In Ofennähe, am Zeitunglesen, nichts anderes als den Rest der Woche.
8) Hast Du eine gute Blog- oder Websiteempfehlung aus der Kulturszene für mich?
http://www.secondhandsongs.com. Wenn einen sowas interessiert kann man dort nachverfolgen, wer wann wen gecovered oder gesampled hat.
9) Wenn dein Leben verfilmt würde, wäre welcher der Titelsong? Und falls es den noch nicht gibt, verrat doch wenigstens die Band, die ihn schreiben sollte.
Chumbawamba. Aber nur, weil ich deren Musik mag. Die müssten sich dann halt wieder zusammentun.
10) Welches Poster hing über deinem Bett als Du 14 warst?
Ich habe Poster nie aufgehängt, weil ich mir Sorgen machte, dass sie kaputt gehen würden, falls ich sie einmal entfernen würde, wenn ich ausziehen müsste. Oder doch: Ich hatte glaub einmal eins von Led Zeppelin hängen - weil ich das nicht ganz so hübsch fand, dass es schade wäre, falls es kaputt ginge...
11) Gib mir einen Geheimtipp! Ja, irgendeinen...
Randen (rote Bete) in Tomatensauce!

In Tat und Wahrheit lauten die Regeln eigentlich:
Verlinke die Person, die dich für den Award nominiert hat.- Beantworte die 11 Fragen, die dir gestellt wurden.- Nominiere 11 andere Blogger, die möglichst unter 200 Lesern haben...
- ... Und denke Dir 11 Fragen für diese aus!

Nun ist es so, dass ich die Übersicht nicht habe, wer schon von wem getagt wurde und ich fürchte, jemanden zu erwischen, der solche Aktionen gar nicht mag. Stattdessen verlinke ich einfach 11 der zahlreichen interessanten Blogs, die - meiner Ansicht nach - viel zu wenige Leser/-innen haben:

http://einfachhaferbrei.blogspot.com
http://www.cheesy.ch/blog
http://foodandblood.wordpress.com
http://testing-1000vr.blogspot.com/
https://gemueseistmeingemuese.wordpress.com/
http://vegan50plus.wordpress.com
http://chantdelafauvette.blogspot.com
http://vollwertvegan.blogspot.com
http://veganbarbie.blogspot.com/
http://www.veganinberlin.com/
http://holly-gibt-nicht-auf.blogspot.com

Schaut doch einmal rein!

Kommentare:

  1. Tolle Antworten und endlich mal jemand, der mir mit einem Kulturlink geantwortet hat!!
    Vielen Dank fürs Mitmachen!!
    Liebst, Anne (:

    AntwortenLöschen
  2. Wie geil ist denn der Satz bitte: "Ich folge schon Trends, nur meist mit einer solchen Verspätung, dass man's schon fast für eigenen Stil halten könnte." :D
    Damit kann ich mich so identifizieren :D
    Ich brauche immer ewig, um mich an Trends zu gewöhnen, weil ich neues am Anfang meistens hässlich finde :D Bis ich das Zeug dann trage, ist der Trend auch schon vorbei :D
    LG Avilia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, freut mich, dass es noch jemand anderem so geht! :)

      Löschen