Samstag, 1. Februar 2014

We Have a Winner! Ergebnisse der Gemüseumfrage

Rangverkündigungen beginnen aus dramaturgischen Überlegungen üblicherweise nicht beim Gewinner. Diese schon.

Eine Weile war's ja schon abzusehen, aber dass es so klar werden würde, hätte ich nicht gedacht. Der klare Gewinner der Gemüseumfrage ist Broccoli!

Platz 1: Broccoli
Auf Platz 2 hat es ein enger Verwandter des Gewinners geschafft (weit abgeschlagen allerdings): Blumenkohl.
Platz 2: Blumenkohl
Platz 3 belegt überraschend und entgegen landläufigen Vorurteilen ein grünes Blattgemüse: Spinat.

Platz 3: Spinat
Doch es gibt auch einige Verlierer der Abstimmung. Drei Gemüsesorten haben gar keine Stimme erhalten. Offenbar niemandes Lieblingsgemüse sind Aubergine, Knollensellerie und Kabis (aka Weisskohl). Allerdings heisst das nicht, dass sie niemand mag! Wer weiss, wie die Abstimmung ausgegangen wäre, wenn man mehrere Sorten hätte auswählen können.

Danke an alle, die mitgemacht haben!

Kommentare:

  1. Brokkoli liebe ich ja auch, obwohl ich dafür nicht abgestimmt hatte - es war ja auch wirklich fies, dass man sich für nur ein Gemüse entscheiden musste. Besonders für jemanden wie mich, wo ich doch ein wahres Gemüsekind bin :D
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laugenkonfekt ist nicht süß, nein ;) Das ist eigentlich nur kleines Laugengebäck, heißt eben Konfekt, weil es so klein ist und verschiedene Sorten bei waren. Schmeckt also genauso herzhaft wie ein großes Brötchen.
      Oh wow, das freut mich aber. Rosenkohl in Kombination ist doch was ;) Dann hoffe ich, lässt du es dir in Zukunft häufiger schmecken :)

      Löschen
  2. Ich liebe Auberginen! Mein Lieblingsgericht damit ist Auberginenpizza, da schneide ich mehrere Auberginen der länge nach in dicke Scheiben und bestreiche das dann mit einer Mischung aus kleingeschnibbelten Champignons, Tomatenmark, Olivenöl, Oregano und Knoblauch und schiebe das so in den Backofen <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, das hatte ich noch nie. Klingt gut! Danke für die Idee.

      Löschen
  3. Genau diese 3 Sorten sind die Hasssorten meiner Jugend. Ich erinnere mich noch an die Zeiten, wo mir meine Mutter Spinat als grünes Ketchup verlauft hat, damit ich es esse. Blumekohl ging da gar nicht und mit Brokkoli konnte man mich jagen. Inzwischen mag ich sie alle, vorallem Blumenkohl und Brokkoli mit Zitrone, Öl und Kräutersalz aus dem Ofen. *hach*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha! Spinat als grünes Ketchup. :D Gut, da wäre ich auch enttäuscht gewesen. Hast du 'ne Ahnung, warum sich dein Geschmack so gewandelt hat? Oder liegt's daran, dass du neue Zubereitungstechniken gefunden hast?

      Löschen