Samstag, 22. Februar 2014

Gemüsesteckbrief: Sellerie

Celeriac_1935_sfx1
Foto von pha10019

A.k.a. Knollensellerie
Schmeckt: in panierten und gebratenen Scheiben, als Ofengemüse, in kleinen Mengen in Tomatensauce
Schmeckt objektiv betrachtet am Besten: Unbekannt
Und sonst? kein Einsteigergemüse, ist gemäss der Gemüseumfrage niemandes Lieblingsgemüse.
Ergänzungen willkommen!

Kommentare:

  1. Hallo!

    Ich hab dich da mal getagt !
    http://jogging-queen.blogspot.de/2014/02/getagt-liebster-award-discover-new-blogs.html

    AntwortenLöschen
  2. Diese Gemüse-Steckbriefe sind genial!

    Toller Blog.
    Danke für die Aufnahme in deiner Blogroll.

    liebe vegane Grüße aus |:::VEGGIETORIA:::|
    miss viwi

    AntwortenLöschen
  3. Haha, "niemandens Lieblingsgemüse", kann ich bestätigen. Aber ich kenne Leute, die essen Sellerie auch als scharfen Salat aufs Brot...
    LG, Marlene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als scharfen Salat aufs Brot - das habe ich ja noch nie gehört. Was kommt denn da für Salatsauce dran?

      Löschen
  4. Also ich mag Knollensellerie sehr gerne und habe eigentlich ständig welchen im Haus - hält sich im Kühlschrank ewig (man isst ja trotzdem nicht gleich die komplette Knolle...) und ist quasi ein natürlicher "Geschmacksverstärker" - deswegen taucht Sellerie auch so oft in Zutatenlisten von Fertigprodukten auf.
    Sellerie kommt bei mir in jede Suppe und jeden Eintopf (als Brühenbasis, sozusagen), oft in Gemüsecurries oder als Ofengemüse. Außerdem kann man Sellerie auch super paniert als Schnitzel braten - megalecker!
    Gruß
    Taro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sellerieschnitzel klingt in der tat sehr lecker! An seine Rolle als Brühezutat und Geschmacksverstärker hatte ich gar nicht gedacht. Aber stimmt natürlich - auf so Bouillonpulver hat's jedenfalls immer einen entsprechenden Allergikerhinweis.

      Löschen
  5. Ich will mich zwar nicht auf ein Lieblingsgemüse festlegen, weil es soooooooo viel leckeres Gemüse gibt, das ich am Liebsten jeden Tag futtern würde, aber Sellerie zählt definitiv zu meinen Favoriten. In Suppen oder als Ofengemüse kann ich kaum genug davon kriegen, als Schnitzel habe ich ihn noch nicht probiert, klingt aber total genial.
    Liebste Grüße
    Ann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass sich doch noch Leute finden, die Sellerie sehr gerne mögen! Die unscheinbare Knolle hatte es in der Gemüseumfrage halt auch schwer gegen so dekorative Bäumchen wie Broccoli.

      Löschen